ONLINE TUTORIALS

Schauen Sie Annie über die Schulter - viele hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema Streichen, Wachsen uvw.

TIPPS & TRICKS

Vorbereitung

Muss ich mein Möbelstück vorher abschleifen?
Nein, in den meisten Fällen nicht! Natürlich gibt es keine Regel ohne Ausnahme... . Sehr selten kann es doch von Vorteil sein, kurz die Oberfläche etwas anzurauen, z.B. bei Laminat. Eine gründliche Reinigung, um das Möbelstück staub- und fettfrei zu machen, reicht aber in fast allen Fällen aus.

Womit reinige ich mein Möbelstück vor dem Bemalen?
Gute Erfahrungen haben wir mit Wasser/Spülmittel oder einem entfettenden Allzweckreiniger gemacht. Bei Möbeln, die wir vom Trödel haben und die eine Fett/Staubschicht aus Jahrzehnten tragen, da funktioniert wunderbar auch eine Mischung aus Waschsoda/Wasser. Damit reinigen und hinterher klar abwaschen. Unbedingt das Möbelstück gut durchtrocknen lassen.

Chalk Paint™

Wie trage ich am besten Chalk Paint™ auf?
Am besten benutzt man einen Pinsel. Geniessen Sie das Arbeiten damit und seien Sie nicht schüchtern. Tragen Sie die Farbe grosszügig auf. Sichtbare Pinselstriche können ein wunderbarer Teil des Looks sein. Chalk Paint™ ist dickflüssig und erlaubt Ihnen somit mit Hilfe des Pinsels interessante Oberflächenstrukturen zu erzielen. Falls man eine glatte Oberflächenstruktur bevorzugt, fügen Sie einfach etwas Wasser hinzu!

Chalk Paint™ aufgetragen, aber an manchen Stellen entsteht ein Gelbstich o.ä.?!
Keine Sorge... hauptsächlich kann das passieren bei Möbeln aus den 30er/40er Jahren wegen nicht farbechter Beize, die damals verwendet wurde. Auch Möbel, die extrem Nikotin ausgesetzt waren oder manches "Astloch" kann dieses durchblühen erzeugen. Wunderwaffe Schellack muss kommt dann hier zum Einsatz. Es ist kein Problem, Schellack über Chalk Paint™ zu streichen. Schellack  trocknet sehr schnell und Sie können zügig mit dem Malen weitermachen.

Kann ich Annie Sloan Chalk Paint™ auch mischen?
Klar, das funktioniert wunderbar. Sie können gerne herumprobieren, Farben aufhellen oder ganz neue Farbtöne erzeugen. Üben Sie am besten auf der Annie Sloan MixingMat oder einfach auf einem Blatt Papier - oder nutze Sie das Annie Sloan Workbook.

Klarwachs

Wie trage ich Annie Sloan Clear Wax auf?
Das Soft Wax sollte immer in dünnen Schichten mit Pinsel, einem fusselfreien Tuch oder einem Schwamm aufgetragen werden.

Arbeiten Sie das Wax richtig in die Farbe ein, indem Sie in alle Richtungen arbeiteten. Nicht zu dick, sondern so ähnlich, als wenn Sie eine Handcreme benutzen. Danach wird direkt das überschüssige Wax mit einem Tuch abgerieben. Bei grossen Möbeln arbeiteten Sie in einzelnen Abschnitten. Wechseln Sie das Tuch, wenn es zuviel Wax aufgenommen hat und sich klebrig anfühlt. Mit der Schwamm-Methode entfällt häufig das Abreiben des überschüssigen Wax, da der Schwamm das Auftragen und den Überschuss abpolieren in einem Arbeitsschritt schafft. Ihre Möbeloberfläche sollte sich nicht zu klebrig anfühlen, dann ist noch zuviel Wax darauf.  

Möchten Sie, das die Oberfläche mehr Glanz bekommt?

Dann polieren Sie das Wax am nächsten Tag nochmal  mit einem sauberen Baumwoll-Tuch ein. Leichtes polieren erzeugt einen seidigen Schimmer, stärkeres polieren erhöht den Glanz.

Finish fühlt sich klebrig an und hinterlässt Fingerabdrücke. Was kann ich dagegen tun?

Bitte nicht verzweifeln, wenn das passiert. Es ist schnell behoben, wenn Sie eine weitere dünne Schicht Wachs auftragen. Die neue Schicht verbindet sich mit der ersten Schicht. Arbeiten Sie in kleinen Abschnitten, Stück um Stück und polieren das überschüssige Wachs mit einem sauberen Tuch ab. Am besten haben Sie mehrere Tücher zur Verfügung, damit Sie ihr Tuch austauschen können, wenn zuviel Wachs daran ist.

Dunkler- & Schwarzer-Wachs

Wie erzeuge ich einen richtigen "Used-Look"?

Um einen Vintage Look zu erzeugen, wird das Dark Wax oder das Black Wax von Annie Sloan Chalk Paint verwendet. Wichtig dabei ist, immer das Clear Wax zuerst aufzutragen, denn der Effekt ist sonst 1. zu dunkel und 2. nicht mehr regulierbar.

Schritte für das Dark Wax / Black Wax sind also:

1. Clear Wax
2. Dark Wax oder/und Black Wax

3. Clear Wax


Falls es zu dunkel geraten ist, kann mit dem Clear Wax  sofort wieder nachgearbeitet werden, um es wieder aufzuhellen.

Alternativ kann auch das Dark Wax oder Black Wax mit dem Clear Wax gemischt werden.

Weisser Wachs

Wie verwende ich White Wax?

Das White Wax ist das Einzige der farbigen Waxe, das sowohl mit Clear Wax vorweg als auch ohne Clear Wax direkt auf die Farbe aufgetragen werden kann. Je nachdem, wie stark sichtbar es werden soll. Wichtig: Nicht zu ebenmässig streichen, wenn das White Wax auf Flächen schön zu sehen sein soll. Auch Ornamente oder erhabene Details können so wunderbar hervorgehoben werden. Auftragen, abpolieren...wie bei allen Waxen von Annie Sloan. Sollte Ihnen der Effekt noch zu wenig sein, kann das natürlich nochmals wiederholt werden.

Pinsel ABC

Wie reinige ich meinen Pinsel nach dem Gebrauch vom Wax?

Sie können die Pinsel ganz easy mit warmem Wasser und einer entfettenden Seife, bzw.Spülmittel reinigen. Sollten Sie mal vergessen haben den Pinsel gleich nach dem Gebrauch zu reinigen und kommen mit dieser Methode nicht weiter, dann können Sie ihre Wachs-Pinsel 5 Minuten in Pinselreiniger tauchen und danach wie oben beschrieben vorgehen.

Welche Pinsel kann ich benutzen?

Dein Pinsel muss nicht extrem teuer sein, aber er sollte von guter Qualität sein, denn das Arbeiten mit "Billigpinseln" kann sehr frustrierend sein. Ein Pinsel aus Naturfasern oder Mischborsten funktioniert am besten. Die Borsten sollten nicht zu kurz und nicht zu hart sein, damit die Farbe nicht zerkratzt aussieht. Zu weich allerdings auch nicht, dann kann die Farbe nicht gut genug verteilt werden.

Annie Sloan hat verschiedene Pinsel im Sortiment:

  • Flachpinsel in 2 Grössen für einen glatten Oberflächen-Look

  • Rundpinsel zum Auftragen von Chalk Paint oder Wax. Mit diesen Pinseln kommt man sehr schnell voran, sie halten extrem viel Farbe und man kann super easy damit arbeiten. In 3 Grössen erhältlich.

  • Wax-Pinsel gibt es in 2 Grössen, der Unterschied zum Rundpinsel ist die Form. Super geeignet, um in jede Ecke zu kommen durch die abgerundete Form. 

© 2019 by Dekowebshop GmbH